News
So soll die neue Halle von Feinguss Blank einmal aussehen, für die Ende November Richtfest gefeiert wurde. - © Feinguss Blank
04.01.2019

Richtfest für neue Produktionshalle

Bei dieser Veröffentlichung handelt es sich um einen für Sie kostenfreien Artikel aus unserer Fachzeitschrift GIESSEREI. Im aktuellen Heft sowie im Archiv finden Sie viele weitere interessante Berichte frühere Heftausgaben. Schauen Sie doch dort mal vorbei.

GIESSEREI

Am 27.11. begrüßte die Riedlinger Feingießerei 50 Gäste zum Richtfest im Neubau Werk 4. Auf einer Fläche von 3150 m2 entsteht dort eine intelligente, automatisierte Fertigungslinie für die mechanische Bearbeitung und Montage. Neben dem neusten technischen Equipment stellt der Neubau auch neue Sozialräume, Umkleiden, Duschen und Büros für rund 130 Mitarbeiter bereit.

Die neue Fertigungslinie liefert den Startschuss in die Industrie 4.0 bei Feinguss Blank. So kann die neue Linie später komplett integrierte, kollaborative Fertigungssysteme beinhalten, die in Echtzeit auf veränderte Anforderungen und Gegebenheiten in Kundenanfragen, dem Versorgungsnetzwerk und im Unternehmen reagieren können. „Die neuen Gegebenheiten machen die Bereiche mechanische Bearbeitung und Baugruppenmontage im globalen Markt wettbewerbsfähig und sollen langfristig die Arbeitsplätze am Standort sichern“, erklärt Oliver Mulder, Bereichsleitung mechanische Bearbeitung und Baugruppenmontage.

„Bei der Planung der Halle wurde zudem der Fokus auf eine moderne, innovative Arbeitsumgebung gelegt, mit einem besonderen Augenmerk auf kurzen Wegen und der damit verbundenen Optimierung der Arbeitsabläufe.“ Nach der offiziellen Begrüßung der Gäste vor Ort durch Alexander Augustin, Leitung der Betriebsmittelplanung im Unternehmen, richtete Dr. Wolfgang Blank, Interimsgeschäftsführer des Unternehmens, einige Worte an die Besucher. Er sei besonders dankbar über den unfallfreien Verlauf der Bauarbeiten und die erfolgreiche Zusammenarbeit aller beteiligten Unternehmen, betonte Dr. Blank. Anschließend richteten Bürgermeister Marcus Schafft sowie Günther Kerler vom beauftragten Architekturbüro kpk und Generalunternehmer Mathias Fritschle das Wort an die Gäste.

Vor dem Ende des offiziellen Teils, nahm Pfarrvikar Uwe Grau die Segnung der neuen Produktionshalle vor. Im Anschluss gab es bei Rinderbraten und gegrilltem Schweinehals mit Kartoffelsalat ein gemütliches Beisammensein. Die Bauarbeiterinnen und Bauarbeiter des Unternehmens Fritschle konnten sich zudem als kleines Dankeschön für die geleistete Arbeit und Erinnerung an Feinguss Blank über eine Knipex-Zange mit verbauten Feingussteilen freuen.

www.feinguss-blank.de

Schlagworte

FertigungGießereiGussteileIndustrie 4.0Produktion

Verwandte Artikel

Ein Whitepaper informiert zum Assettracking in Metallumgebungen.
01.12.2022

Angepasste Asset-Tracker für Metallumgebungen

Comarch Software und Beratung, München, rät Unternehmen mit Metallumgebungen wie Gießereien zu Trackern mit Ultra Wideband oder RFID, um ihre Assets sicher zu lokalisiere...

Eisen Gießerei Metallindustrie Produktion Software Stahl Stahlindustrie
Mehr erfahren
GIESSEREI
29.11.2022

Kunst und mehr – ein Tausendsassa in Sachsen

Im Oktober 1992 kaufte die Unternehmerfamilie Schmees die Stahlgießerei-Copitz im sächsischen Pirna. Mit einer betriebsinternen Feier wurde diesem 30-jährigen Jubiläum in...

3-D-Druck Edelstahl Fertigung Formverfahren Gießerei Guss Kupfer Produktion Stahl Stahlguss Turbine Verlag
Mehr erfahren
Von links nach rechts: Eugen Müller (Ausbilder), Recep Mahramanli und Norbert Maag (Personalleiter) auf der Landesbestenehrung bei der Bergischen IHK in Wuppertal
28.11.2022

Ausbildungserfolg: Bester Gießereimechaniker Nordrhein-Westfalens 2022 kommt von der Siempelkamp Giesserei

Recep Mahramanli, der im Rahmen einer Kooperation mit dem Personaldienstleister START NRW bei der Siempelkamp Giesserei zum Gießereimechaniker in der Fachrichtung Handfor...

Gießerei Guss
Mehr erfahren
GIESSEREI
25.11.2022

Der nächste Schritt zur klimaneutralen Gießerei

Wärmerückgewinnung und Abluftreinigung an Schmelzöfen

Aluminium Casting Druckguss Edelstahl Eisen Energieeffizienz Gießerei Guss Gussteile Magnesium Nachhaltigkeit Produktion Schmelzen Stahl
Mehr erfahren
Turbolader, der auf der PB EBM 30S gefertigt wurde.
24.11.2022

Additive Fertigungsanlage von pro-beam beschleunigt Produktion durch parallele Prozesse

Mit sogenannten BuildUnits geht die unproduktive Zeit der EBM-Anlage gegen null, während Elektronenstrahl und Belichtungsstrategie die Stabilität der Prozesse und Qualitä...

Fertigung Produktion Strahlen
Mehr erfahren